Tennisfreunde Gräfenhausen e.V.
Tennisfreunde Gräfenhausen e.V.

Herzlich Willkommen bei den Tennisfreunden Gräfenhausen.

28.05.2017

Herren

 

 

Am letzten Sonntag hatten unsere Herren ein Auswärtsspiel in Kieselbronn. Auch wenn es bei den Spielen teilweise sehr knapp zuging, konnte sich unsere Mannschaft doch den Sieg sichern. Fabian Leeb, Vincent Ochner und Dennis Stockburger brauchten in ihren Einzeln jeweils den Match-Tiebreak, um als Gewinner aus der Partie zu gehen. Nur Marius Buchter bewältigte sein Spiel souverän. Somit stand es nach den Einzeln bereits 4:2 für unser Team. Nun galt es noch ein Doppel nach Hause zu bringen, was Marius Buchter / Raphael Schöttle auch gelang. Schließlich endete der Spieltag mit 5:4 für unsere Herren.

 

Unsere Spieler: Fabian Leeb, Vincent Ochner, Dennis Stockburger, Marius Buchter, Frederik Kosalla und Raphael Schöttle

 

 

Die siegreiche Herren 50-1 Mannschaft mit Unterstützung (von links): Harry Volg, Uwe Hermann, Gerhard Rimmelspacher, Ralf Glauner, Joachim Dittrich, Ulli Janetzko und Udo Baitis Die siegreiche Herren 50-1 Mannschaft mit Unterstützung (von links): Harry Volg, Uwe Hermann, Gerhard Rimmelspacher, Ralf Glauner, Joachim Dittrich, Ulli Janetzko und Udo Baitis

27.05.2017

Herren 50-1

 

Die Herren 50-1 fuhren letzten Samstag nach Grötzingen. Bei bestem Sommerwetter hatten sie zum Teil enge Matches zu bestreiten. Doch obwohl Uwe Hermann und Udo Baitis bis zum Match-Tiebreak kämpfen mussten, wurden alle Einzelpartien gewonnen. Auch bei den Doppelpartien war für Ulli Janetzko / Ralf Glauner der Match-Tiebreak nötig, um als Sieger hervorzugehen. In den beiden anderen Doppel hingegen waren unsere Herren 50 klare Gewinner. Somit konnte sich die Mannschaft über einen 9:0 - Sieg freuen.

 

Es spielten: Ulli Janetzko, Uwe Hermann, Joachim Dittrich, Ralf Glauner, Udo Baitis und Gerhard Rimmelspacher

 

 

Zwei der glücklichen Gewinner freuen sich mit dem Vorstand über den gelungenen Tag (von links: Vereinsvorstand Marc Peter, Iris Kopitzki, Vize Franz Buchter, Heike Buchter) Zwei der glücklichen Gewinner freuen sich mit dem Vorstand über den gelungenen Tag (von links: Vereinsvorstand Marc Peter, Iris Kopitzki, Vize Franz Buchter, Heike Buchter)

25.05.2017

Pferdeäpfel-Roulette mit Traumwetter

 

Auch dieses Jahr ließ das Wetter die Tennisfreunde Gräfenhausen am Vatertag nicht im Stich. Schon vor 11 Uhr fanden sich die ersten Neugierigen auf der Anlage ein und nach und nach füllte sich der Platz mit Mitgliedern und anderen Gästen.

 

Jung und Alt wartete gespannt, wann die Pferde wohl ihres Amtes als Glücksbringer walten würden. Um die Wartezeit zu verkürzen, konnte man sich dieses Jahr an der Ballmaschine versuchen und die Kinder konnten sich schminken lassen - egal ob als Clown, Pirat, Tiger oder Fee. Gute-Laune-Musik sorgte für Unterhaltung und Hunger oder Durst musste ebenfalls niemand leiden, da auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt war.

 

Dieses Jahr hatten es die Pferdedamen Mandy, Flicka und Wirbelwind nicht eilig. Nach geraumer Zeit sorgte Mandy für den 100-Euro-Gewinn für Frank Katz. Nicht viel später durfte sich Heike Buchter über 200 Euro freuen, nachdem Wirbelwind sich erleichtert hatte. Spannend wurde es bei Flicka: Erstens ließ sie sich sehr, sehr viel Zeit und zweitens landeten ihre Hinterlassenschaften schließlich auf zwei benachbarten Feldern. Somit teilten sich zwei Losbesitzerinnen (Iris Kopitzki und Marita Dittrich) die 300 Euro je zur Hälfte.

 

Dank des hervorragenden Wetters und der super Stimmung hielten es die Gäste bis zum Abend auf der Anlage aus und es war wieder eine gelungene Veranstaltung. Die Tennisfreunde bedanken sich bei den vielen Loskäufern und Besuchern. Ein ganz besonderer Dank gilt  natürlich auch den zahlreichen Helfern für ihren unermüdlichen Einsatz.

 

 

21.05.2017

Herren

 

Die Herren hatten am 14. Mai ebenfalls ein Heimspiel auf der Anlage der Spielgemeinschaftspartner in Dietlingen. Sie traten den TV Ersingen 2 an. Im Gegensatz zu den Damen konnten sie den Spieltag mit einem knappen Sieg beenden. Bei den Einzeln setzten sich Fabian Leeb, Fabian Bernauer und Marc Peter durch. Die Doppel gewannen Fabian Leeb / Vincent Ochner und Mathias Schmidt / Fabian Bernauer.

Am Ende sprang ein 5:4 Sieg heraus.

 

Es spielten: Fabian Leeb, Vincent Ochner, Mathias Schmidt, Fabian Bernauer, Marius Buchter und Marc Peter

 

Am letzten Sonntag dann begaben sich die Herren nach Dillweißenstein. Hier hatten sie es mit einem starken Gegner zu tun. Vincent Ochner und Jörg Staffl gewannen ihre Einzel. Auch bei den Doppelpartien reichte es nur für Raphael Schöttle / Jörg Staffl zu einem Sieg, sodass es am Ende leider nur ein 3:6 für unsere Herren wurde.

 

Unsere Spieler: Fabian Leeb, Vincent Ochner, Dennis Stockburger, Marius Buchter, Raphael Schöttle und Jörg Staffl

 

 

21.05.2017

Damen

 

Am Sonntag, den 14. Mai, hatten die Damen (Spielgemeinschaft Tennisfreunde Gräfenhausen/TC Keltern) den Start in die Saison. Zum Auftakt hatten sie die Damen des Ski-Club Ettlingen 3 zu Gast. Diese entpuppten sich als starke Gegnerinnen. Nur Chiara-Celine Bühler und Sina Dornbach konnten ihre Matches gewinnen. Somit stand es nach den Einzelpartien 2:4. Bei den Doppelpartien siegten leider nur Sina Dornbach / Miriam Klinger. Dies ergab den Endstand von 3:6.

 

Es spielten: Deborah Unteregger, Ramona Stickel, Chiara-Celine Bühler, Aurelie Straub, Sina Dornbach und Marion Riegsinger-Bühler

 

Letzten Sonntag mussten sie dann in Ettlingen antreten. Auch hier hatten unsere Damen, die krankheitsbedingt auf die Damen 50 zurückgreifen mussten, einen schweren Stand. Nur Sina Dornbach und Heike Buchter konnten ihre Einzel gewinnen. Und obwohl Sabrina Rühle / Sina Dornbach und Anja Augenstein / Susanne Zacker im Doppel erfolgreich waren, sprang am Ende leider nur ein 4:5 für unsere Damen heraus.

 

Es spielten: Miriam Klinger, Tanja Hügel, Sina Dornbach, Anja Augenstein, Heike Buchter, Susanne Zacker und im Doppel Sabrina Rühle.

 

 

20.05.2017

Damen 50

 

Am Samstag, den 13. Mai, hatten die Damen 50 ihr erstes Medenspiel zuhause gegen die Mannschaft aus Untergrombach. Im vergangenen Jahr war unsere Mannschaft noch bei den Damen 40 gestartet und hatte sich in diesem Jahr für die Damen 50 entschieden. Gleich beim ersten Spieltag waren sie erfolgreich.

Marita Dittrich, Sabine Hermann und Heike Buchter konnten ihre Einzel gewinnen. Bei den Doppelpartien setzten sich Sabine Hermann / Amelie Janetzko und Margarete Straub / Iris Kopitzki durch.

Somit stand es am Ende 5:4 für unsere Damen 50.

 

Es spielten: Regina Rühle, Marita Dittrich, Sabine Hermann, Heike Buchter, Amelie Janetzko, Margarete Straub und im Doppel Iris Kopitzki.

 

Vergangenen Samstag fuhren sie dann zum Auswärtsspiel nach Büchenbronn.

Hier hatten sie es leider mit einem stärkeren Gegner zu tun.

Nur Heike Buchter konnte ihr Einzel im Match-Tiebreak gewinnen. Auch bei den Doppelpartien konnten sich nur Margarete Straub / Iris Koptzki in einem spannenden Match ebenfalls im Match-Tiebreak durchsetzen.

Am Ende stand es 2:7 für uns.

 

Es spielten: Regina Rühle, Sabine Herrmann, Heike Buchter, Margarete Straub, Marion Riegsinger-Bühler, Iris Kopitzki und im Doppel Amelie Janetzko

 

20.05.2017

Herren 50-1

 

Die Herren 50-1 hatten vergangenen Samstag ein Auswärtsspiel in Karlsruhe-Durlach. Mit Unterstützung aus der Herren 50-2 Mannschaft stand es nach den Einzelpartien 3:3. Ralf Glauner, Jürgen Beblawy und Franz Buchter setzten sich gegen die Gastgeber durch. Bei den Doppelpartien waren zudem Ulli Janetzko / Ralf Glauner und Jürgen Beblawy / Franz Buchter erfolgreich. Dies führte zu einem hochverdienten 5:4 - Sieg.

 

Es spielten: Ulli Janetzko, Uwe Hermann, Ralf Glauner, Udo Baitis, Jürgen Beblawy, Franz Buchter und im Doppel Gerhard Rimmelspacher

 

 

20.05.2017

Herren 50-2

 

Auch die Herren 50-2 gingen letzten Samstag bei ihrem Auswärtsspiel in Waldbronn als Sieger hervor. Hier stand es nach den Einzeln ebenfalls 3:3. Rolf Weber, Roland Zacker und Klaus Friedemann gewannen ihre Partien. Bei den Doppeln siegten Jörg Stockburger / Roland Zacker und Rolf Weber / Klaus Friedemann.

Somit konnten sie den Spieltag ebenfalls mit einem 5:4 - Sieg beenden.

 

Kommenden Samstag haben die Herren 50-2 die Mannschaft vom Wolfsberg (Pforzheim) zu Gast. Gerne dürfen sich ab ca. 14.30 Uhr Zuschauer auf der Anlage einfinden, um unsere Mannschaft anzufeuern.

 

 

07.05.2017

Herren

 

Die Herren (Spielgemeinschaft Dietlingen/Gräfenhausen) hatten ihr erstes Auswärtspiel in Huchenfeld bei der Spielgemeinschaft Würm/Huchenfeld). Leider begann die Saison mit einer Niederlage. Nur Fabian Leeb konnte sein Einzel gewinnen - und das in einem hart umkämpften Match mit 7:5 und 7:5. Auch bei den Doppelpartien konnten sich nur Fabian Leeb mit Vincent Ochner durchsetzen. Dieses Match wurde sogar erst im Match-Tiebreak entschieden. Am Ende stand es somit 2:7.

 

Es spielten: Fabian Leeb, Vincent Ochner, Dennis Stockburger, Marius Buchter, Marc Peter und Raphael Schöttle

 

 

06.05.2017

Herren 50-1

 

Die Herren 50-1 Mannschaft (Spielgemeinschaft mit Keltern) fuhr zum ersten Auswärtsspiel nach Karlsruhe-Rüppur. Im Gegensatz zu den Herren hatten sie es mit einem Gegner zu tun, der ihnen keine große Gegenwehr bot. Sämtliche Einzel und Doppel gingen an unsere Mannschaft. Somit konnten sie mit einem überragenden 9:0 wieder nach Hause fahren.

 

Die Spieler: Harry Volg, Ulli Janetzko, Uwe Hermann, Joachim Dittrich, Ralf Glauner, Udo  Baitis und im Doppel Gerhard Rimmelspacher

 

 

06.05.2017

Herren 50-2

 

Die Herren 50-2 Mannschaft (ebenfalls als Spielgemeinschaft mit Keltern) empfing zum Saisonstart die Mannschaft aus Malsch. Die Teams waren relativ ausgeglichen. Jörg Stockburger und Klaus Straub konnten jeweils ihr Einzel gewinnen. Bei den Doppelpartien waren Jürgen Beblawy mit Roland Zacker und Klaus Straub mit Helmut Aniol erfolgreich. Dies ergab den etwas unglücklichen Endstand von 4:5 für die Gäste.

 

Es spielten: Jürgen Beblawy, Franz Buchter, Jörg Stockburger, Klaus Straub, Helmut Aniol und Roland Zacker

 

 

Kommendes Wochenende starten auch die Damen und Damen 50 in die Saison.

Zuschauer sind zu den Heimspielen gern als Unterstützung auf der Anlage willkommen:

Damen 50: Samstag, 13. Mai, ab 14.00 Uhr (Gräfenhausen)

Damen: Sonntag, 14. Mai, ab 9:30 Uhr (Gräfenhausen)

Herren: Sonntag, 14. Mai, ab 9:30 Uhr (Dietlingen)

AJ

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Tennisfreunde Gräfenhausen e.V.

E-Mail

Anfahrt